Hallo, Fräulein

Freies Fräulein?

Verfügbarkeit jetzt prüfen.

Sandra Walzer, Fräulein Ideenfinderin

Fräulein folgen:

WANTED! Mausetot, nicht mehr lebendig

Howdy! [hier getragene Spielmirdasliedvomtodmundharmonikamelodie einsetzen] Freitagabend. Ort des Geschehens: ein noch nahezu verlassener Vorrummelplatzparkplatz. Wenige Pferdestärken, kaum eine Menschenseele. Ein Mann in Warnweste blickt kurz auf. Grillenzirpen. 

„Sie hat es nicht geschafft.“

Gespannte Stille. Die Ruhe vor dem Sturm. Nicht mehr High Noon, aber immerhin noch so hell, dass ich mitten in der Staubwolke die Schwaden vorüberwabern sehe. Da! Da war doch was! Ein Glänzen, ein Glitzern! Ich falle in Goldrausch und werfe mich in den ausgetrockneten Boden. Gold, hier? Da! Da ist es wieder. Gold, tatsächlich. Kein Nugget, keine Münze, mehr so ein … völlig verbogenes … Dings. Eine Brille? Eine Brille. Nur noch ein Bügel, völlig außer Form, fertig. Tot. In dieser Brille steckt kein Glas mehr und vor allem: kein Leben.

Sanft hebe ich sie vom staubigen Untergrund auf, puste die Schmutzreste etwas ab. Was sie wohl erlebt hat in ihrem letzten Kampf? Hat sie sich ihrem Gegner teuer verkauft? Hat sie ihm noch ordentlich eine auf die Nase gegeben? Diesem Unhold, diesem Schuft, diesem Schurken?

Wilder Westen mit Brille und Lasso bei Brillenfräulein Sandra Walzer Wilder Westen mit Brille und Boots bei Brillenfräulein Sandra Walzer

Ich muss den Saloon aufsuchen. Dieser Anblick … Ich brauche ein Feuerwasser, einen Whisky, oder wenigstens eine Apfelschorle. Pianomusik weht herüber. Dort amüsieren sie sich, während hier das Duell um Leben und Tod stattgefunden hat. Ignorantes Pack. Der Sheriff, wo ist der Sheriff, wenn man den verdammten Kerl mal braucht?

WANTED: dead or alive

Aber auf jeden Fall muss ich ihn oder sie haben. Wenn ich den zu fassen kriege, der dafür verantwortlich ist, dann, DANN! Welcher weiße Mann, welche Rothaut, welches Grauhaar oder welche Squaw, welcher Ranger, welcher Cowboy hat das arme unschuldige Schieß- [in diesem Fall wohl eher: Schau- oder Seh-] eisen hier niedergetrampelt und dann achtlos mit dem Tode ringend liegen lassen? Und vor allem: Vor wie vielen Monden ist dieses Gemetzel geschehen? Winnetou, Old oder von mir aus auch Young Shatterhand kämen mir jetzt gerade recht. Spurenlesen, jawohl, das könnten sie!

Mir bleibt nur, das gute Stück aus dem Staub zu meinen Füßen zu retten und sicher zu verwahren. Ist schließlich eine Brille. Brillen werden nicht einfach liegen gelassen. Auch nicht die mausetoten. Ich werde sie mit zu mir nehmen, wir werden gemeinsam in der Abendsonne gemütlich ein metaphorisches Pfeifchen rauchen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

Wilder Westen mit Brille und Peife bei Brillenfräulein Sandra Walzer Wilder Westen mit Brille und Peife bei Brillenfräulein Sandra Walzer

Tagträumereien. Moment. Ist das gar eine Falle? Sind sie mir nun doch auf den Fersen, die gemeinen Gangs und Banden hier im wilden Niemandsland? Panisch sehe ich mich um. Lasse das Seheisen schnell in meiner Tasche verschwinden und fühle mich schon ein winziges bisschen mehr wie ein Outlaw, ein Bandit, eine Revolverheldin: nach dem einzigen noch verbliebenen Bügel gegriffen, flugs weggesteckt.

Wilder Westen mit Brille und Lasso bei Brillenfräulein Sandra Walzer

Das ist wie den Revolver zwölf Uhr mittags als erste ziehen. Zielen. Zack. Volltreffer. Adios Muchacho. Und nun? Untertauchen in der Menge. Ab auf den Rummel. Showdown. Yee-haw!

The End.

In diesem Blogbeitrag kamen weder Tiere noch Brillen zu Schaden. Besagtes Stück, das die Hauptrolle innehat, war bereits mausetot, als ich sie – tatsächlich auf dem staubigen Parkplatz – behutsam gerettet habe, um ihr eine ehrenvolle Beisetzung zu ermöglichen. Dies sei hiermit geschehen; sie ruhe in Frieden. [Mundharmonikamelodie, Reprise]

Über die Autorin

Sandra Walzer ist Fräulein mit Brille: Storyteller, Brillenbloggerin. Ich erzähle die Geschichten durch zwei Gläser gesehen und kämpfe gegen die Tücken und Flecken des Brillenträgerinnenalltags.

Einen Kommentar schreiben

You don't have permission to register