Illustration Einhorn

HALLO

Du findest, deine Marke (oder dein Unternehmen) braucht mehr Aufmerksamkeit? Ich bin Sandra, Storyteller. Mit Confetti Communication bringe ich dich als Marke oder dein Unternehmen und vor allem deine Geschichte ganz groß raus.

LIEBLINGSAUFGABE FÜR STORYTELLER: STORYS SCHREIBEN

Nur gute Ideen machen Appetit auf mehr, nur unverwechselbare Texte schaffen es ins Netz, in Gedrucktes und über Grenzen. Nur herausragende Auftritte werden wahrgenommen. Sie kommen von Menschen, die Sprache lieben und mit klug gewählten Worten alle Geschichten der Welt erzählen. So ein Mensch bin ich. Ich schreibe Storys, finde Ideen, trainiere Menschen und werfe Konfetti.

SANDRA KONTAKTIEREN

Illustration Anker

ERFAHRUNG

Von 1997 bis 2010 war ich in und um Karlsruhe für Agenturen, Unternehmen und unterschiedlichste Branchen im Einsatz. Im Oktober 2010 bin ich als freie Texterin und Konzeptionerin in die Selbstständigkeit gewechselt. Seit 2015 lebe und arbeite ich als Storyteller in Worms. Über das Schreiben gesprochen habe ich 2017 bis 2020 als Dozentin an der Hochschule Kaiserslautern und von 2011 bis 2020 auch als Mitglied der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe.

Mehr von mir und meiner Fußballleidenschaft liest du in meinem Buch über den Karlsruher SC. Außerdem blogge ich über Brillen.

Wenn du mit mir arbeitest, bekommst du eine Texterin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, anerkannt vom Fachverband, und eine ausgebildete Kommunikationsmanagerin, die nichts so schnell aus der Ruhe bringt. Auch keine Änderungswünsche. Ich arbeite professionell (statt Korrekturen persönlich zu nehmen). Ich liefere pünktlich zum vereinbarten Termin. Und ich fordere dich heraus, mutig zu sein.

MUT BEWEISEN

Illustration UFO, fliegende Untertasse

EINSATZGEBIETE

Darmstadt
Ettlingen
Frankfurt a. M.
Hamburg
Karlsruhe
Landau
London
Ludwigsburg
Transsilvanien (ja echt!)
Rastatt
Stuttgart
Worms

 

und hier im Netz. Lust auf einen Newsletter zum Liebhaben?

BITTE HIER ENTLANG

Armmuskeln, starker Arm als Illustration

MOTIVATION


Ich glaube an die Kraft der starken Story (und an starken Kaffee). Ich glaube, dass Konfetti unsere Laune und deinen Auftritt besser macht. Ich glaube an Einhörner: Sie geben der Welt ein wenig Magie und mir gelegentlich einen Tritt in den Hintern. Ich glaube an Mut und daran, dass wir nur mit ihm etwas bewegen. Dafür sind gute Geschichten unbedingt nötig.


Entdecke, welche Story in dir steckt. Mit meiner Confetti Communication helfe dir dabei, sie zu erzählen und dich abzuheben. Ich bin Sandra, und ich bin Storyteller, weil die Welt nicht ohne Geschichten und erst recht nicht ohne Konfetti sein kann.


Illustration Astronaut oder Astronautin

MISSION


In dem, was du tust und was dich bewegt, steckt eine Geschichte. Ich erkenne sie, ich erzähle sie. Als Storyteller streue Konfetti über sie und sorge dafür, dass sie geliebt, nicht vergessen und gern weitergetragen wird.


Du wünschst dir mehr Wirkung, da draußen in der Welt? Deine Geschichte bekommt von mir die Aufmerksamkeit, die sie verdient: in bemerkenswerten Texten, Konzepten und Trainings, in bezauberndem Personal Branding. In meinen Worten und deinem Sinn.


Illustration Teleskop

VISION


Gemeinsam ringen wir in Zukunft leere Roboterinhalte und seelenlose Plastiktexte nieder. Als Storyteller gebe ich guten Geschichten Streicheleinheiten. Ich kämpfe für sie. Ich stelle mich vor sie, stärke ihnen den Rücken und verteidige sie hingebungsvoll, mit Liebe, aller Kraft und Mut im Bauch.


Meine Texte, Konzepte und Trainings, meine Ideen, meine Farben und meine Hingabe sind Schutzschild gegen schlecht Erzähltes, lieblos Veröffentlichtes und platt Vergleichbares. Meine Confetti Communication macht Lust auf bunte Geschichten. Ich bringe Unternehmen und Personal Brands ganz groß raus. Are you ready to be unique & unicorn-y?


Illustration Pflanzentrieb mit Erde

WERTE


Mut, Magie, Freiheit, Hingabe und Wertschätzung sind die fünf Werte, nach denen ich mich orientiere und an denen ich mein Leben und damit auch meine Arbeit ausrichte. Immer wieder frage ich mich selbst, ob ich als Storyteller und als Sandra nach diesen Werten handle, entscheide und auftrete und kann zum Glück in den meisten Fällen ja sagen. Denn das ist mir viel wichtiger als blecherner, lebloser Perfektionismus in Robotermanier.


Du bist neugierig, was sich hinter meinen Werten verbirgt? Ich vertraue sie dir gern an, meine fünf Werte. Gib bitte auf sie acht. Hier erfährst du mehr:


JA, BITTE WEIH MICH EIN

Apfelbutzen, abgebissener Apfel

RANDNOTIZEN, 1


Bunt mag ich am liebsten, kann aber auch anders. Technik und technische Geräte faszinieren mich. Vor allem, wenn ein Apfel drauf ist. Ich mag Bananen püriert lieber als ganz, Brokkoli total gern, Kohlrabi am liebsten roh und keine weißen Gummibären, es sei denn, sie sind sauer. Jeden Tag unter der Woche esse ich einen Apfel und bin morgens auf der Yogamatte, auf der Straße oder an den Hanteln. Am Wochenende esse ich nur manchmal Äpfel, viel selbstgebackenen Kuchen, immer Frühstück mit "Marmelade" aus Eigenproduktion, liebend gern Croissants (weswegen ich mich manchmal Croissandra nenne), bin fast nie auf der Matte, dafür an Heimspieltagen des KSC im Stadion (wenn nicht grade Pandemie ist). Brillen sind mein Ding, deshalb blogge ich über sie.


Ich kann nicht malen, betreibe es aber mit Hingabe und Hang zum Unperfekten. Kaffee trinke ich schwarz. Ja, ohne Milch. Nein, keinen Zucker. Ich hätte gern bei J. R. R. Tolkien studiert; weil das aber nicht geht, habe ich gar nicht studiert. Obwohl ich Abitur habe, finde ich das nicht schlimm.


Illustration aufgeschnittene Avocado mit Stein

RANDNOTIZEN, 2


Früher habe ich Fußball gespielt, kann das aber – bis auf Kopfbälle – ungefähr so gut wie das mit dem Malen. Fotografieren klappt besser. Dem Karlsruher Sport-Club gehört seit 1988 mein Herz, und das wird er auch nicht mehr los. Avocado ist überraschenderweise kein Gemüse und zusammen mit dem Apfel meine Lieblingsfrucht. Deshalb trage ich auch beides auf den Arm tätowiert, neben einigen anderen Dingen und einem Zitat von Ringelnatz (großartiger Storyteller). Eine Zitrone fehlt; vielleicht kommt die noch. Das Glück ist mit den Mutigen, deshalb gehört Mut zu meinen wichtigsten Werten.


In einen höhenverstellbaren Schreibtisch und einen guten Bürostuhl zu investieren waren zwei meiner besten Entscheidungen. Wenn bei einer Zusammenarbeit die Chemie nicht stimmt, wird es keine Zusammenarbeit (mehr) geben. Obwohl ich Chemie nach der elften Klasse mit sehr schlechter Note abgewählt habe. Meine Arbeit ist das Geld wert, das du dafür bezahlst. Ich liebe meinen Beruf und bin jeden Tag dankbar dafür. Auch montags.