Da ging also plötzlich alles ganz schnell. Die Tinte unterm Vertrag: trocken. Die Augen: nicht.

Danke, Wildparkstadion

1955 – 2018, 63 Jahre Emotionen, Aufs und Abs. 30 davon habe ich selbst live vor Ort miterlebt, und als jetzt das Abschiedsspiel von der alten Schüssel anstand, tja, da wurden wir alle emotional. Vom Stadionsprecher bis zu einstigen Helden auf dem Platz, von den Fans bis zur Stadionheftschreiberin. Als ebendiese habe ich in der Titelstory eines besonderen Stadionmagazins über all diese Emotionen gesprochen und dem guten alten Wildparkstadion einen Brief geschrieben.

Mach's gut, alter Freund

„Weißt du, Wildparkstadion, du bist über die Jahre ein wirklich guter Freund geworden.“ So beginnt’s, und mit einem „Danke, dass du da warst.“ endet es. Drumherum: ein Rahmen, der Applaus und Tränen verdient hat. Passend dazu kommt natürlich auch das Stadionheft im Hosentaschenformat diesmal im Retro-Look daher. Und wer noch mehr Emotionen will: bitte sehr.