Der KSC hat die Zweite, die „Amateure“, offiziell KSC II abgemeldet, und die Wogen schlugen hoch.

KSC II stellt Spielbetrieb zu Saisonende ein

Ich habe in der Titelstory fürs Stadionmagazin diesmal darüber geschrieben, was das genau heißt, was es nicht heißt, wie der KSC seine Talente auch weiterhin genau im Auge behält, was überhaupt hinter all dem steckt, was Oliver Kreuzer dazu sagt, was andere Vereine tun und wovon der Sport-Club überzeugt ist.

Abmeldung als Ansage

Nämlich davon, den konsequenten nächsten Schritt zu gehen und den hervorragenden Ruf, den die Jugendarbeit in der Fächerstadt schon lange hat, weiter zu festigen.