Kopf der Nachwuchsarbeit beim KSC ist Edmund „Ede“ Becker, und na klar, bei einer Titelstory im Stadionheft über die Zertifizierungsrunde des Nachwuchsleistungszentrums war wieder einmal ein Telefonat Fräulein – Ede angesagt.

Ausgezeichnete KSC-Jugendarbeit

Becker hat mit mir über Durchlässigkeit und zu viel Lässigkeit gesprochen, und ich habe daraus die neue Geschichte gebastelt. Als Interview diesmal, denn was Ede so zu erzählen weiß, lohnt sich oft 1:1 zu zitieren.

Früh übt sich

Wie begeistert er über Marcel Mehlem, Florent Muslija und Matthias Bader spricht – schade, dass sich das nicht als O-Ton in eine geschriebene Geschichte packen lässt. Müssen Sie mir eben einfach glauben und den Rest beim Lesen im Kopf passieren lassen.