Zwanzigzwanzig also. Das blau-weiße Team will den Schwung der Vorbereitung mitnehmen und startet gut gelaunt ins neue Jahr(zehnt).

Auftakt in die Restrückrunde

Noch 15 Partien, zwei Spieltage in einer Woche, plus eins, plus vier, Platz eins und 6 km/h: Zahlen hat der KSC grade genug zu bieten. Ich schreibe über Neuzugänge wie Jerôme Gondorf, über O-Töne von Oliver Kreuzer, über Erfolge in der Halle und den letzten Laktattest.

Zahlenspiele

Obwohl ich es deutlich mehr mit Worten denn mit Zahlen habe, ging das diesmal leicht. Denn die Wintervorbereitung im und um den Wildpark war abwechslungsreich genug für die erste Titelstory des neuen Jahrzehnts. Auf geht’s, Jungs, lasst uns den Rest der Runde anpacken.