Hallo, Fräulein

Freies Fräulein?

Verfügbarkeit jetzt prüfen.

Sandra Walzer, Fräulein Ideenfinderin

Fräulein folgen:

Brillenträgerin des Monats 05/2015

Brillenträgerin des Monats Mai 2015: Bloggerin, Buchautorin, Brillenträgerin

Ninia LaGrande

Ninia Binias alias Ninia LaGrande bloggt über das Leben, Feminismus, Musik, Fotografie, Mode, Politik und mehr. Als Buchautorin hat sie unter “Und ganz, ganz viele Doofe” im August 2014 ihren eigenen Kurzgeschichtenband veröffentlicht, ab und zu schreibt sie auch als Gastautorin für andere Blogs und Magazine und tritt regelmäßig auf Poetry Slams auf. Dazu moderiert sie immer wieder Veranstaltungen und ist beliebter Gast bei Konferenzen oder im Fernsehen – und wird ab 30. Mai ihr eigenes Fashion-Magazin “Ninias Fashion Mag” sowie “Ninia Style der Woche” moderieren. Eine gefragte Frau! Und genau das habe ich getan: sie Sachen gefragt.

Ich freue mich über meine erste Brillenträgerin des Monats. Hallo Ninia, klasse, dass du als Erstinterviewte mein Gast bist. Brille zurecht gerückt, und los geht’s. Wie viele Brillen hast du? 

Da ich alle Brillen, die ich jemals getragen habe, aufhebe, habe ich inzwischen über zehn. Davon trage ich zwei wirklich regelmäßig.

Ninia Binias aka Ninia LaGrande als Brillenträgerin des Monats bei Sandra Walzer

Foto: Alexandra Resczczynski

Welches ist Dein Lieblingsmodell – und warum?

Hach, hach, hach. Das ist eine gute Frage. Ich mag mein pinkes Modell von CK schon sehr gerne. Aber meine Ace & Tate kommt direkt dahinter, da sie so anders aussieht und ich sie ebenfalls sehr häufig trage. Ich kann mich schwer entscheiden. Die Brille muss zum Outfit passen.

Welche Stärke haben Deine Gläser?

(Puh, mal kurz den Brillenpass raussuchen.) Rechts: -2,0 und Links: -1,75.

Oha, dann sind wir ja sehr nah beieinander. Nicht so richtig doll schlimm, aber es geht eben auch nicht ohne … Dann mal ein bisschen mehr zu dir. Seit wann trägst Du Brille? 

Seit 1997 – da war ich 14 und merkte, dass ich das Zeug an der Tafel nicht richtig lesen kann.

Trägst Du auch Kontaktlinsen?

Nein, hab ich auch noch nie. Ich mag Brillen. Sie sind für mich ein tolles Accessoire, das ich gerne einsetze. Ohne Brille sehe ich für mich selbst inzwischen sehr komisch aus.

(Liebe Ninia: DAS kenne ich. Geht mir haargenauso.) 
Hast Du schon mal über eine Laserbehandlung nachgedacht?

Jedes Mal, wenn ich im Winter in warme Räume komme und durch die Gläser nichts mehr sehen kann. Aber noch nie ernsthaft.

Gibt es ansonsten eine besondere Anekdote, die Du mir und den Lesern anvertrauen willst? Peinlich, lustig, ärgerlich, besonders … egal, ich nehme alles.

Als ich anfing auszugehen, war mir meine Brille noch recht unangenehm. Ich hab sie dann immer weggelassen und natürlich weniger gesehen. Ich bin regelmäßig an Freund_innen oder Jungs, die ich kennengelernt habe, vorbeigerannt, weil ich sie nicht erkannt habe.

Und letztes Jahr habe ich mich vor Aufregung am Tag des Finales der niedersächsisch-bremischen Meisterschaft im Poetry Slam auf meine Brille gesetzt. Ich musste ja abends noch ablesen! Gott sei Dank konnte mir eine Optikerin in Göttingen weiterhelfen und alles wieder zurecht biegen.

WAH! Draufgesetzt! Das Horrorszenario. Gut, dass ihr es im wahrsten Sinn des Wortes geradebiegen konntet. Ein Alptraum … Ein Traum dagegen deine unfassbar kreativen Outfits. Welches ist denn dein Lieblingsoutfit mit Brille?

Hahahaha, das ist ja noch schwieriger als die Frage mit der Lieblingsbrille! Ich hab kein Lieblingsoutift, ich sehe immer anders aus und die Brille gehört immer dazu.

Mal was ganz Praktisches. Wie putzt Du Deine Brille?

Mit einem Brillenputztuch. Ich bin da tatsächlich auch sehr pingelig. Wenn ich bei anderen sehe, welche Schlieren oder Fussel drauf sind – das könnte ich nicht!

Ninia Binias aka Ninia LaGrande als Brillenträgerin des Monats bei Sandra Walzer

Foto: Alexandra Resczczynski

Wie viele Deiner Brillen nimmst Du mit auf Reisen?

Immer nur eine, plus Sonnenbrille.

Hand aufs Herz: Wie gut gehst Du mit Deinen Brillen um? Wie und wo lagerst Du sie?

Die sind tatsächlich alle in ihren Etuis, wenn ich sie nicht benutze. Kosten ja alle was, die guten Stücke. Da bin ich schon recht vorsichtig. (Außer, wenn ich mich draufsetze.)

Kommen wir zum typischen Brillenträger-Ding: Was nervt Dich am Brilletragen?

Die erwähnte Geschichte mit den beschlagenen Gläsern immer wieder. Und, dass ich immer zwischen Sonnen- und normaler Brille wechseln muss im Sommer.

(Vielleicht wäre ja eine Brille mit selbsttönenden Gläsern was für dich? Ich finde das sehr praktisch.) Du stehst oft auf Bühnen oder vor der Kamera. Wie gehst Du mit Herausforderungen wie heißen oder blendenden Scheinwerfern um, mit dem Haare/Maske/Mikrofon-Ding, mit dem spiegelnde-Gläser-Problem oder anderen Besonderheiten?

Das müssen ja dann Gott sei Dank andere regeln, hehe! Ich biete meist an, dass ich meine Brille zur Not auch absetzen könnte. Aber viele wollen das gar nicht. Sie gehört zu mir und mit der heutigen Technik kann man das schon gut regeln.

Ich sehe Dich auf Bildern häufig mit Mütze. Mal ehrlich: Das gibt mit Brille doch Kopfschmerzen, oder? Und falls du keine hast: WIE MACHST DU DAS?

Ich hab keine Kopfschmerzen mit Brille und Mütze. Vielleicht sind deine Mützen zu eng :D? Meistens sitzt die Mütze aber auch nicht richtig über den Ohren/Bügeln, so dass da wenig drücken kann. Vielleicht hab ich auch einfach Glück gehabt und mein Kopp hält das aus!

(Hm. Ich werde meine Mützen ein bisschen weiten. Und anders aufsetzen. Aber mit den Dreads ist das ja sowieso noch mal eine andere Nummer.)

Wunderbare Ninia – herzlichen Dank für deine Zeit und deine ausführlichen Antworten. Du bist eine grandiose erste Brillenträgerin des Monats. Viel Erfolg bei deiner neuen Sendung!

 

Und hier der direkte Weg zu Ninia LaGrande:

Ninia bei Twitter

Ninia bei Facebook

Ninia auf Instagram

Über die Autorin

Sandra Walzer ist Fräulein mit Brille: Storyteller, Brillenbloggerin. Ich erzähle die Geschichten durch zwei Gläser gesehen und kämpfe gegen die Tücken und Flecken des Brillenträgerinnenalltags.

Einen Kommentar schreiben

You don't have permission to register