Den Richtigen finden

Ja, das ist nicht so ganz einfach, ich weiß. Die Richtige, den Richtigen zu finden erfordert Mut und Glück, Kraft und Magie.

Wenn dieses Wunder Ihnen tatsächlich bereits widerfahren ist: Halten Sie ihn fest, diesen Menschen. Und schreiben Sie ihm oder ihr doch mal wieder einen Liebesbrief, so richtig von Hand und mit Füller und voll von dem, was in Ihrem Herz passiert, wenn Sie an diesen Menschen denken.

Von Ihnen, von Herzen

Schreiben Sie ihm, wie schön seine Augen sind. Wie gut sie riecht. Wie wundervoll er aussieht, wenn er schläft. Wie unbeschreiblich es ist, mit ihm zu lachen oder von ihm erschreckt zu werden. Dass ein „du bist doof“ manchmal die größere Liebeserklärung ist. Wie es sich anfühlt, wenn sie Ihnen dieses klitzekleine Lächeln schenkt oder überhaupt nicht lächelt und mit wirren Haaren den Weg zur Kaffeemaschine sucht. Schreiben Sie über das, was Sie so verzaubert, was ihn oder sie eben ausmacht. Egal, wie es klingt – schreiben Sie. Schreiben Sie von Herzen.

 

Feinen 1. Advent mit den Richtigen wünscht

Ihr Fräulein